Zu Besuch in Österreich

X-Change Lehrlinge

Am Sonntag den 16.07.2017 war es für uns zwei Azubis (Lehrlinge) von der Volksbank Bruchsal-Bretten eG soweit. Wir erhielten im Rahmen des Projektes X-change die Chance, eine Woche lang in die Raiffeisenlandesbank in Bregenz „reinzuschnuppern“.

Nach vierstündiger Anreise mit dem Zug kam die erste Freude auf, als endlich der strahlend blaue Bodensee in Sicht kam. Wir wurden von unseren Austauschlehrlingen Gianna und Sabrina, die auch schon eine Woche bei uns in Deutschland verbrachten, herzlich begrüßt. Bei einem gemeinsamen Abendessen sprachen wir über die bevorstehenden Tage und waren richtig gespannt was auf uns zukommen wird.


Im Laufe der Woche erhielten wir einen wertvollen Einblick in die Bankenwelt von Österreich. Wir konnten viele Gemeinsamkeiten, aber auch viele Unterschiede zu unserer Bank feststellen. Besonders von der Herzlichkeit und Offenheit der Menschen hier waren wir begeistert. Ein großer Unterschied war zum Beispiel, dass man hier generell „Du“ sagt, was unserer Meinung nach für eine angenehme und lockerer Arbeitsatmosphäre sorgt. Wir durften verschiedene Abteilungen besuchen, wie zum Beispiel das Marketing, die moderne Genossenschaft, die Marktfolge Passiv, das Projekt- und Forderungsmanagement sowie etliche Weitere.


Auch außerhalb der Bank konnten wir Einiges erleben. Faszinierend fanden wir die Seebühne mit ihrer beeindruckenden Kulisse aus der Oper „Carmen“. Ein weiteres Highlight war ein Abend in Hard, als wir unser Geschick unter Beweis stellen mussten und uns beim Lastertag austoben konnten.
Wir möchten uns bei allen bedanken, die zu dieser tollen Woche beigetragen haben und euch ein großes Lob aussprechen.
Wir wünschen unseren Austauschlehrlingen Sabrina und Gianna weiterhin alles Gute und viel Freude während ihrer Lehre, vielleicht sieht man sich ja wieder!  

Viele Grüße,
Isabelle und Silas